Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Nachhaltig Wirtschaften: Wettbewerbsvorteil oder Idealismus?

März 25|18:30 - 21:30

Nachhaltiges Wirtschaften ist in aller Munde. Von Kunden gefordert, mitunter ein entscheidendes Kriterium für neue Mitarbeiter und nicht zuletzt auch wirtschaftliches Einsparungspotential. So gerät das Thema fernab jedes Idealismus über kurz oder lang in den Fokus eines jeden Unternehmers. Doch gerade in kleinen und mittelständischen Firmen ist ein zusätzliches Maßnahmenpaket ressourcenseitig kaum stemmbar.

Im TEDxDresdenSalon wollen wir die größten Hürden im Tagesgeschäft kennenlernen und den tatsächlichen Nutzen des nachhaltigen Wirtschaftens diskutieren. Sind die Sustainable Development Goals der UN auf deutsche Unternehmen herunterzubrechen oder doch viel zu abstrakt? Wie gelingt eine ressourcenschonende Ausrichtung vielleicht auch in kleinen Schritten? Wo lohnt sich der Aufwand überhaupt und wie profitiert jede Firma auch abseits ihres ökologischen Fußabdrucks?

Diese und viele weitere Fragen diskutieren wir mit Ihnen im interaktiven Veranstaltungsformat. Impulsvorträge von Wissenschaftlern und Best Practices von nachhaltig wirtschaftenden Unternehmen aus Dresden bilden den perfekten Einstieg für einen angeregten Diskurs, mit dessen Ergebnissen im Anschluss an den Abend weitergearbeitet wird.

Der Ablauf des Abends

18 Uhr

Einlass

18:30 Uhr

Begrüßung durch TEDxDresden und Impact Hub Dresden

19 Uhr

Impulsvortrag Prof. Dr. Edeltraut Günther, Direktorin UNU Flores

Impulsvortrag Dr. Nico Herzberg, Ausbildungsleiter SAP Dresden

World Café und anschließende offene Diskussion

21 Uhr

Get Together und Ausklang

 

Details

Datum:
März 25
Zeit:
18:30 - 21:30

Veranstaltungsort

Impact Hub Dresden
Bayrische Straße 8
Dresden, Sachsen 01069 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
035179990980
Website:
http://dresden.impacthub.net/
>