Datenschutz

Datenschutzerklärung

1. Grundsätzliche Angaben und Geltungsbereich

Wir, die Impact ​Dresden GmbH erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur unter Einhaltung der bestehenden Datenschutzbestimmungen. Den rechtlichen Rahmen für den Datenschutz bilden dabei die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Für uns ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ein wichtiges Anliegen. Im Folgenden erfahren Sie, welche personenbezogenen Daten, durch welche Ihrer Aktivitäten auf unserer Homepage oder durch Nutzung unserer Serviceleistungen entstehen können und wie Sie die Kontrolle über Ihre Daten bewahren.

1.1. Wir arbeiten nach dem Prinzip der Datensparsamkeit

Wir erheben, verarbeiten und nutzen Daten entsprechend dem Prinzip der Datensparsamkeit. Die Angaben personenbezogener Daten innerhalb unserer Formulare für allgemeinen Kontakt, Reservierungsanfragen, zur Raumbuchung oder Antragsstellung auf eine Mitgliedschaft erfolgen von Ihnen auf freiwilliger Basis und beschränken sich ausschließlich auf den zweckbezogenen Umfang. Wir speichern personenbezogene Daten gemäß den Grundsätzen der Datenvermeidung und Datensparsamkeit nur so lange, wie es erforderlich ist oder gesetzlich vorgeschrieben wird. Entfällt der Zweck und besteht keine Aufbewahrungspflicht, sperren oder löschen wir die Daten fristgerecht. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

1.2. Sie haben Kontrolle über Ihre Daten

Sie haben zu jeder Zeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft, über die bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten und/oder Berichtigung, Sperrung oder Löschung derselbigen, sofern diese nicht für bestehende Vertragserfüllung benötigt werden oder der gesetzlichen Aufbewahrungspflicht unterliegen. Für diese Zwecke steht dem Nutzer ein entsprechender Kontakt (am schnellsten via Email) zur Verfügung:

1.3. Kontakt

Impact Dresden GmbH
​Bayrische Straße 8
​01069 Dresden
Datenschutzbeauftragter und Ansprechpartner: ​dresden@impacthub​.net

2. Anwendungsbereiche für personenbezogene Daten

2.1. Sobald Sie unsere Homepage betreten

Mit dem Zugriff auf diese Website werden durch den Webspace-Provider automatisch Informationen erfasst. Diese sind allgemeiner Natur und erlauben keine Rückschlüsse auf Ihre Person. Diese sog. Logfiles umfassen folgende Informationen: Name der Webseite, Datei, Datum, Datenmenge, Webbrowser / Webbrowser-Version, Betriebssystem, der Domainname Ihres Internet-Providers, Referrer-URL (jene Seite, von der aus Sie auf unser Angebot zugegriffen haben), Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage und die IP-Adresse.
Diese Daten werden durch jedes Surfverhalten im Hintergrund zwischen den Providern ausgetauscht und dienen der dem Informationsaustausch, um die technischen Grundlagen für die erwünschte Darstellung von Website-Inhalten. Die Erfassung der Daten also zwingend notwendig.
Wir behalten es uns vor, entstandene Logfiles der Nutzer bei Verdacht auf rechtswidrige Nutzung des Angebotes nachträglich zu kontrollieren. Auch können wir bei Bedarf zur Optimierung unseres Angebotes oder für unsere eigenen statistischen Zwecke diese Daten verwenden.

​2.1.1. Cookies

Diese Webseite verwendet sog. Cookies; Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und Rückschlüsse auf Ihr Surfverhalten auf unserer Webseite geben. Diese Cookies erfüllen vor allem zwei Aufgaben. Sie helfen uns, Ihnen die Navigation durch unser Angebot zu erleichtern, und ermöglichen die korrekte Darstellung der Webseite. Wir leiten diese nicht an Dritte weiter und verknüpfen die Daten nicht mit anderen personenbezogenen Daten.
Nutzer haben die Möglichkeit, unser Angebot auch ohne Cookies aufzurufen. In Ihrem Browser können Sie in den Einstellungen entsprechendes einrichten. Wir weisen allerdings darauf hin, dass dadurch einige Funktionen dieser Webseite möglicherweise beeinträchtigt werden und der Nutzungskomfort eingeschränkt wird. Die Seiten http://www.aboutads.info/choices/ (USA) und http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/ (Europa) erlauben es Ihnen, Online-Anzeigen-Cookies zu verwalten.

2.1.2. Google Analytics

Diese Webseite benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.. Durch diese Anwendung können wir für unsere statistischen Zwecke nutzen und z.B. ersehen, wie viele Nutzer unsere Website besuchen, auf welche Links geklickt wurde, etc.
Google Analytics verwendet ebenfalls “Cookies”. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Aufgrund der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf diesen Webseiten, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. In Ihrem Browser können Sie die Speicherung der Cookies durch entsprechende Einstellungen unterbinden. Hier finden Sie ein: Browser Add On zur Deaktivierung von Google Analytics. Weitere Informationen zu Google Analytics finden Sie hier:
http://www.google.com/analytics/terms/de.html
https://www.google.de/intl/de/policies/.

2.1.3. Dienste und Inhalte Dritter Anbieter

Unsere Webseite beinhaltet auch Dienste und Leistungen anderer Anbieter. Das sind zum Beispiel Karten von Google Maps, Videos von YouTube sowie Bildmaterial anderer Webseiten. Damit diese Daten im Browser des Nutzers aufgerufen und dargestellt werden können, ist die Übermittlung der IP-Adresse zwingend notwendig. Die Anbieter (im Folgenden als „Dritt-Anbieter“ bezeichnet) ersehen durch diese Verlinkung Ihre IP-Adresse. Leider haben wir keinen Einfluss darauf, ob und inwiefern diese IP-Adressen gespeichert und verarbeitet werden und wollen Sie darauf hinweisen, dass Dritt-Anbieter, wie Google und Youtube Ihre IP-Adresse nutzen könnte.

2.1.4 Auftragsdatenverarbeitung

Wir haben mit Bicarvas s.r.o. und Datev einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung abgeschlossen und setzen die strengen Vorgaben der deutschen Datenschutzbehörden vollständig um.​

2.1.5 SSL-Verschlüsselung

​Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.
Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

2.1.​6. Social Media Plug-ins

Wir binden auf unseren Webseiten Plug-ins folgender Social Media Dienste ein: – Facebook (Betreiber: Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA) – Twitter (Betreiber: Twitter Inc., 795 Folsom St., Suite 600, San Francisco, CA 94107, USA) – Vimeo (Betreiber: Vimeo, LLC mit Hauptsitz in 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA) – LinkedIn: (Betreiber: LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA) Diese Plugins erfassen normalerweise standardmäßig Daten von Ihnen und übermitteln diese an die Server des jeweiligen Anbieters. Die Plugins erfassen auch personenbezogene Daten wie Ihre IP-Adresse und senden diese an die Server des jeweiligen Anbieters, wo diese gespeichert und verarbeitet werden. Außerdem setzen Social Plugins beim Aufruf der betreffenden Webseite ein Cookie mit einer eindeutigen Kennung. Dadurch können die Anbieter auch Profile über Ihr Nutzungsverhalten erstellen. Dies geschieht auch dann, wenn Sie nicht Mitglied bei dem sozialen Netzwerk des jeweiligen Anbieters sind. Sollten Sie Mitglied bei dem sozialen Netzwerk des Anbieters sein und sind Sie während Ihres Besuchs auf dieser Website bei dem sozialen Netzwerk eingeloggt, können Ihre Daten und Informationen über den Besuch auf dieser Webseite mit Ihrem Profil auf dem sozialen Netzwerk verknüpft werden. Auf den genauen Umfang der von Ihnen erhobenen Daten durch den jeweiligen Anbieter haben wir keinen Einfluss. Nähere Informationen über den Umfang, die Art und den Zweck der Datenverarbeitung und über Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des jeweiligen Anbieters des sozialen Netzwerks. Diese sind unter den folgenden Adressen abrufbar:

2.2. Sobald Sie auf unserer Seite aktiv Ihre Daten eingeben

2.2.1. Newsletter

Sie können auf unserer Webseite unseren Newsletter abonnieren. Dies geschieht dadurch dass Sie in der entsprechenden Kontaktform „Newsletter“ eine gültige E-Mail-Adresse eingeben. Die Angabe von Anrede und Namen sind für Sie freiwillig und dienen nur zur korrekten Ansprache.
Sie erhalten unseren Newsletter nur mit Ihrer eindeutigen Einwilligung. Dafür müssen Sie die E-Mail, die wir im Anschluss Ihrer Registrierung an die entsprechende Adresse geschickt haben, nochmal bestätigen.
Gespeichert werden neben der gültigen E-Mail-Adresse und dem ggf. angegebenen Namen zudem die IP-Adresse, über die Sie sich für den Newsletter anmelden und das Datum, an dem Sie den Newsletter bestellen. Diese Daten dienen uns als Nachweis bei Missbrauch, falls eine fremde E-Mail-Adresse für den Newsletter angemeldet wird. Newsletter und andere E-Mails mit werblichen Informationen (nachfolgend “Newsletter”) versenden wir durch den Versanddienstleister „MailChimp“. „MailChimp“ ist eine Newsletterversandplattform des US-Anbieters Rocket Science Group, LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE #5000, Atlanta, GA 30308, USA. Die Datenschutzbestimmungen des Versanddienstleisters können Sie hier einsehen: https://mailchimp.com/legal/privacy/. The Rocket Science Group LLC d/b/a MailChimp ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäisches Datenschutzniveau einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000TO6hAAG&status=Active). Der Versanddienstleister wird auf Grundlage unserer berechtigten Interessen gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und eines Auftragsverarbeitungsvertrages gem. Art. 28 Abs. 3 S. 1 DSGVO eingesetzt.
Der Versanddienstleister kann die Daten der Empfänger in pseudonymer Form, d.h. ohne Zuordnung zu einem Nutzer, zur Optimierung oder Verbesserung der eigenen Services nutzen, z.B. zur technischen Optimierung des Versandes und der Darstellung der Newsletter oder für statistische Zwecke verwenden. Der Versanddienstleister nutzt die Daten unserer Newsletterempfänger jedoch nicht, um diese selbst anzuschreiben oder um die Daten an Dritte weiterzugeben.
Wenn Sie den Newsletter nicht mehr erhalten wollen, steht Ihnen in jedem erhaltenen Newsletter ein entsprechender Button „unsubscribe“ bzw. „abmelden” (am Ende des Newsletters) zur Verfügung, über welchen Sie das Abonnement abschalten können.
Selbstverständlich können Sie der Speicherung und Verarbeitung der angegebenen Daten über unseren bereitgestellten Kontakt zu jeder Zeit widerrufen.

2.2.2. Weitere Kontaktformulare

Wenn Sie uns über das Onlineformular oder per E-Mail kontaktieren, speichern wir die von Ihnen gemachten Angaben, um Ihre Anfrage beantworten und mögliche Anschlussfragen stellen zu können.
Auf unserer Webseite können Sie auch eine Anfrage für eine Raumbuchung „book our space“ machen oder einen Antrag auf einer Mitgliedschaft im Impact Hub ​Dresden „membership“ vornehmen.
Wir erheben, verarbeiten und nutzen diese Daten nur, soweit diese zur unmittelbaren Bearbeitung Ihres Auftrages erforderlich sind. Die erhobenen Kundendaten werden nach Abschluss des Auftrags oder Beendigung der Geschäftsbeziehung gelöscht. Gesetzliche Aufbewahrungsfristen bleiben unberührt.
Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.

3. Änderungsvorbehalt

Technik ist stetem Wandel unterworfen. Wir sind bemüht, Neuerungen und Updates bestehender Anwendungen auf Ihre Kompatibilität mit den gesetzlichen Vorgaben zur überprüfen. Dies kann auch bedeuten, dass wir unsere Datenschutzerklärung laufend ändern oder erweitern müssen. Deshalb behalten uns die Änderung unserer Datenschutzerklärung vor. Die neue Datenschutzerklärung greift dann bei Ihrem nächsten Besuch auf unserem Angebot.

3.1 Hinweise zu möglichen Rechtsverletzungen:

​Sollten Sie der Ansicht sein, dass ein Teil der hier angebotenen Inhalte Ihre Rechte verletzt, bitten wir Sie um unmittelbare Kontaktaufnahme mit uns. Wir sind stets bemüht, in Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben zu handeln und werden berechtigte Verstöße unverzüglich (binnen 24 Stunden) beheben. Die Kosten einer unangekündigten Abmahnung weisen wir daher bereits jetzt mit Hinweis auf die Schadensminderungspflicht zurück.

Stand der Datenschutzerklärung: 07.10.2018