Coworking mit Impact

Coworking Space im Impact Hub Dresden

Neue Arbeitsmodelle, geteiltes Wissen und gemeinschaftliches Miteinander – Coworking vereint alle Grundgedanken der innovativen Arbeitswelt. Aber was bedeutet eigentlich „Co-working“? Zunächst definiert der Begriff grundsätzlich die Vermietung einzelner Arbeitsplätze in einem offenen Raumkonzept. Wörtlich übersetzt verbergen sich hinter „Co-working“ die Begriffe „zusammen arbeiten“ – aber es ist mehr als das! Fernab von abgetrennten Zweier-Büros, Zwölf-Uhr-Mittagspausen und Konkurrenzdenken geht es in der neuen Arbeitswelt um das Miteinander, den Austausch von Wissen und Erfahrungen, das Teilen von Ressourcen, um Selbstverwirklichung und Leben am Arbeitsplatz.

Wie funktioniert Co-Working?

Wie ein Büro – nur größer und lebendiger. Auf einer offenen Fläche teilen sich Start-Ups, Freiberufler, Kreative und auch Mitarbeiter etablierter Unternehmen ihren Arbeitsplatz. Jeder arbeitet unabhängig an seinem eigenen Projekt, Infrastruktur (Drucker, Internetanschluss etc.) werden vom Träger, dem Co-Working-Space gestellt.

Was ist die „Community“?

Das Herzstück unseres Co-Working Spaces – die Arbeitsgemeinschaft. Mitglieder oder „Member“ sind nicht nur einfach Mieter von Arbeitsfläche, Drucker und WLAN. Jeder Einzelne ist Teil einer ganz besonderen Community und jeder Einzelne macht diese Community so individuell. Mit Wissen, Erfahrungen und vor allem mit einzigartigen Persönlichkeiten bringen alle Mitglieder unersetzbare Puzzle-Teile in das bunte Gesamtbild unserer Gemeinschaft. Jede und jeder Co-Worker/-in sieht die Welt mit anderen Augen und bereichert die Zusammenarbeit mit seiner/ihrer Sichtweise. Nur so können Ideen entstehen, geteilt werden und groß werden: In Gemeinschaft – in unserer „Community“ – schmieden wir Pläne für eine bessere Welt.

Wie entsteht dieser Austausch?

Wir lachen, essen, arbeiten oder musizieren zusammen. Wir feiern gemeinsam Erfolge, wir helfen uns gegenseitig und unterstützen uns mit geteiltem Wissen.

Unsere Verantwortung als Impact Hub ist es, Räume für diesen Austausch zu schaffen. Ob beim gemeinsamen Community-Frühstück jeden Freitagmorgen, gemütlich bei Kaffee und Kuchen am Dienstagnachmittag oder beim wöchentlichen Beach-Volleyball – wir verwandeln unsere Arbeitswelt in eine einzigartige Lebenswelt.

Welche Vorteile bietet Co-Working?

Zunächst bietet ein Platz im Coworking Space für Gründer vor allem einen entscheidenden Vorteil: Flexibilität. Neben flexibler Zeitnutzung, flexibler Teamvergrößerung und finanzieller Entlastung spielt aber auch der effiziente Ressourceneinsatz eine entscheidende Rolle. Ressourcen wie bspw. Druckerpapier werden geteilt und damit ökonomisch effizient eingesetzt.

Der aber wohl größte positive Faktor an der Arbeit innerhalb der Co-Working Community ist die Community selbst: die bunte Konstellation der Gemeinschaft bietet einen unvergleichlichen Nährboden für neue Ideen und Synergien. Hilfe und Einsatz verstehen sich als Handlungscredo innerhalb der Community und führen zur gemeinsamen Realisierung Projekten, hoher Motivation und maximaler Produktivität.

Coworking Wertevorstellungen

Wir wollen die Welt gemeinsam verändern und glauben daran, dass wir nur in einer Gemeinschaft ohne Konkurrenz, ohne Vorurteile und mit Offenheit die nötige Stärke dafür gewinnen können. Hier findest Du unsere Werte.

Bilder zu unserem Coworking Space sowie dem Event Space findest Du hier.