Blog Archives

​Gloabl Servive Jam: Prototyping im Impact Hub Dresden

Vom 20.03. – 22.03.2020 findet der 8. Service Jam im Impact Hub Dresden als teil des Global Service Jam statt. WAAAS? Das 8. Mal? Ja, aber dieses Mal wird einiges anderes. Mehr Branchen, mehr Services. Altbewehrt: Die Räume des Co-Working-Space Impact Hub Dresden dienen als Veranstaltungsort.


In zwei Tagen eine Serviceidee entwickeln und als Prototyp darstellen. Das heißt schnell Lernen, Vernetzen und Spaß haben.


LERNEN

Du lernst, wie du für dein Unternehmen oder deine Arbeit ein innovatives Mindset nutzen kannst. Wie funktioniert ein Service-Design-Prozess und welche Methoden und Tools helfen beim Durchlauf der Phasen? Das und das Rüstzeug, um im professionellen Alltag selbst Services zu entwickeln, lernst du beim Global Service Jam in Dresden.


VERNETZEN

Auf dem Jam lernst du Menschen aus anderen Disziplinen und Branchen kennen. Du knüpfst neue Kontakte, findest mögliche Kooperationspartner und kannst dich über Service-Design-Erfahrungen austauschen. Einige Teilnehmer haben beim Jam Inspiration für einen neuen Karriereweg gefunden.


SPAß

Du möchtest den besonderen Spirit der kreativen Ideenentwicklung erleben? Dann wird dir die Arbeit in den Teams und die Herausforderung, nach kurzen Zeiträumen Ergebnisse zu präsentieren, gefallen. Das Erlebnis, im Team über sich hinaus zu wachsen, verspricht eine Menge Spaß und Nervenkitzel.


Achtung, Achtung:

Als perfekte Vorbereitung auf den Global Service Jam und hochdosierte Einführung ins Design Thinking gibt es unseren Intensivworkshop "Service Design Thinking in A Nutshell" - direkt im Vorfeld unseres Jams am Freitag, 20.03.2020, von 10.00 - 16.30 Uhr. Ihr lernt dort von unseren erfahrenen Moderatoren die wichtigsten Methoden und Prozessschritte und das Warum der Anwendung des Service Designs kennen. Und Ihr könnt eure Fragen rund um die Anwendung von Service Design in Eurer täglichen Arbeit loswerden. Also: die beste Gelegenheit, um Schwung für den Jam zu holen und den ersten/nächsten Schritt zum Service Design Crack zu machen. Meldet Euch an! Tickets zum Intensivworkshop findet ihr hier.


KINDERBETREUUNG

Wir bieten am Samstag und Sonntag wieder eine Kinderbetreuung an. Die Kosten dafür sind im Ticketpreis enthalten. Bitte gebt uns Bescheid, wenn ihr die Betreuung wahrnehmen möchtet (info@openservicedesginacademy.de).


SPONSORING

Wir danken der T-Systems Multimedia Solutions GmbH und der Ostsächsische Sparkasse Dresden für ihre Unterstützung und dass sie das Event möglich machen.



Für nicht-digitale Arbeitsmaterialien und das leibliche Wohl wird über das ganze Wochenende gesorgt. Die Teilnehmerzahl ist auf 35 + 10 Workshopteilnehmer begrenzt. Weitere Informationen zum Verein findest du auf unserer Website und in unserer Facebook-Gruppe.


FÜR UNTERNEHMEN: Ihr könnt per Mail Tickets bei uns erwerben. Wir senden euch dann gerne eine Rechnung zu.


Wir freuen uns auf eine kreative Jamsession mit Euch!

Nico Bernstein und euer Organisatorenteam

12min.me – Don’t waste your time!

Jetzt anmelden.

Willkommen zu 12min.me in Dresden: Vorträge, Diskussion und Networking

Drei Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Wirtschaft halten jeweils einen Vortrag zu einem Thema Ihrer Wahl. Jeder Redner unterliegt einer Herausforderung: Er/Sie muss sein Thema präzise auf den Punkt bringen, denn

Er/Sie hat GENAU 12 Minuten Zeit und die Uhr ist gnadenlos!

Egal ob auf Deutsch oder auf Englisch – kompakt, prägnant und auf den Punkt. Im Anschluss bekommt das Publikum ebenfalls 12 Minuten Zeit um Fragen zu stellen und etwaig noch nicht besprochenes zu diskutieren.

Du hast also nicht nur die Möglichkeit, interessante Präsentationen von klugen Köpfen über topaktuelle Themen zu hören und Dich im Anschluss mit den Speakern auszutauschen. Es bietet sich Dir außerdem eine gute Gelegenheit fürs Networking nach den Vorträgen.

Für die nächste Veranstaltung freuen wir uns auf tolle Redner und Themen.

  • Cornelius Zunk (Cradle to Cradle e. V.) spricht über „Cradle to Cradle – Weniger schlecht ist nicht gut“
  • Andreas Roth (esveo) spricht über „Die Geschichte des World Wide Web“
  • Anne Lippold (Fraulichkeit) spricht über „Warum deine größte Schwäche eigentlich eine Stärke ist“

FYI:

Wir freuen uns auf spannende Vorträge und interessante Leute!

Dein 12min.me-Team Dresden

PS: Möchtest Du selber gerne Deine 12 Minuten bekommen und ein eigenes Thema vortragen? Schreib uns einfach an (dresden@12min.me oder beim Event direkt ansprechen)!

Jetzt anmelden.

 

Dresden, 14.01.2020 – Am 30. Januar lädt Performance-Marketing-Spezialist clicks digital zum ersten OM Success im neuen Jahr. Geplant sind zwei spannende Session zu hocheffizientem Performance Marketing in der Praxis sowie Datenschutz und Online Marketing im Jahr 2020. Eingeladen in den Impact Hub in Dresden sind alle diejenigen, die sich mit Online Marketing beschäftigen, egal ob Frischling oder alter Hase.

 

OM Success im Januar 2020

Der OM Success Stammtisch findet am Donnerstag, dem 30. Januar 2020 ab 19 Uhr im Impact Hub, Bayrische Straße 8 in Dresden, statt. Im Vordergrund der Veranstaltung steht der fachliche Austausch im Networking sowie neuer Input für die Teilnehmer durch zwei spannende Sessions

Diese zwei Sessions warten auf die Teilnehmer:

„Hocheffizentes Performance Marketing in der Praxis“

SEO & SEA sind zwei völlig unterschiedliche Disziplinen mit dem gleichen Ziel: Hocheffizientes Performance Marketing. Die Session beleuchtet (vermeintliche) Kannibalisierungs- und Synergieeffekte, um im Zusammenspiel das Maximum an Besuchern, Leads & Umsätzen zu generieren.

Datenschutz und Online Marketing im Jahr 2020“

Immer wieder werden Online Marketer mit neuen Herausforderungen aus dem Bereich Datenschutz konfrontiert und müssen Tools &  Prozesse clever umsetzen, um weiter an wichtige Daten zu kommen. Wir schauen auf das erste Jahr DSGVO und welche Bedeutung die Cookie-Entscheidung des EuGH denn überhaupt für Deutschland hat.

Q&A“

Erstmalig wird es eine offene Fragerunde im Anschluss an die Sessions geben, bei der alle Teilnehmer die Möglichkeit haben ihre ganz persönlichen wie themenübergreifenden Fragen in die Runde zu werfen.

Das anschließende Fachsimpeln und Networking bis in die späten Abendstunden runden den Abend perfekt an.

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Online Marketing Success ist kostenfrei. Die Kosten für das Buffet trägt Veranstalter und Organisator clicks digital, Getränke nicht inklusive. Die Anmeldung erfolgt vorzugsweise über Xing.

 

Über ONLINE MARKETING SUCCESS

OM SUCCESS ist die Plattform für alle Online Marketing Begeisterten. Praxisnahe Vorträge und Workshops aus den Bereichen SEO, PPC, eCommerce, Content Marketing, Social Media oder Automation bieten Teilnehmern einen echten Mehrwert für die eigene Arbeit. Der fachliche Austausch sowie die Vernetzung der Teilnehmer stehen bei allen Veranstaltungen im Fokus. Egal, ob Neuling oder Experte, beim OM SUCESS kann jeder sein Wissen zum Online Marketing erweitern und sich mit Gleichgesinnten über neue Trends und branchennahe Themen austauschen. Das erste Online Marketing Treffen fand 2010 in Dresden statt. Veranstalter ist clicks digital, einer der führenden Spezialisten im Performance Marketing.

 

Weitere Informationen: http://www.omsuccess.de/

 

Über clicks digital

#Digital #International #Performance – clicks digital mit Hauptsitz in Dresden und Projektbüros in Berlin, München und Köln ist seit mehr als zwölf Jahren Spezialist im Online Marketing. Nationale wie internationale Unternehmen unterschiedlichster Branchen vertrauen den Marketing-Experten und setzen auf die umfassenden Leistungen von clicks digital. Hierzu gehören neben Suchmaschinenoptimierung, Suchmaschinenwerbung und eCommerce & Onlineshop Lösungen auch Content Marketing, Social Media Marketing, E-Mail-Marketing sowie Webanalyse und Conversionoptimierung.

 

Clicks digital ist Google Premium Partner, Mitglied im Bundesverband für Digitale Wirtschaft (BVDW) und zählt laut dem Branchenmagazin iBusiness zu den Top 100 SEO-Dienstleistern in Deutschland. Referenzkunden sind unter anderem Cyberport, OSRAM, Rollei, helmexpress.com sowie SÜDKURIER.

 

Clicks digital ist mit dem SEO- und dem SEA-Qualitätszertifikat 01/19-12/20 des BVDW ausgezeichnet.

 

Weitere Informationen unter: https://www.clicks.de

 

Pressekontakt:

 

Clicks Online Business

Simone Riecke

An der Mauer 1

01067 Dresden

 

E-Mail: presse@clicks.de

Telefon: +49 (0) 351 65 31 20 10

 

 

 

Die Zukunftswerkstatt lädt Developer, Designer, UX-Experten und alle Interessierten herzlich ein, die Zukunft der Region Lausitz beim 2. Hackday mitzugestalten. In interdisziplinären Teams sollen an diesem Tag innovative digitale Lösungen für vorgegebene Challenges in den für die Region relevanten Themenbereichen entwickelt und in Prototype umgesetzt werden. Aber auch eigene Projektideen mit Bezug zur Lausitz können mitgebracht und beim Hackday Mitstreiter*innen ihrer Ausarbeitung gefunden werden.

Die besten Ideen werden im Anschluss an den Pitch der Gruppenergebnisse durch eine Jury ausgewählt und mit Geld- und Sachpreisen prämiert. Insgesamt werden Preise und Anerkennungen im Gesamtwert von 1.500 Euro vergeben!

Weitere Informationen zum Ablauf der Veranstaltung und zu den Inhalten der Challenges finden Sie in den kommenden Wochen auf der Seite der Zukunftswerkstatt. Die Teilnahme am Hackday ist kostenlos, die Registrierung ist bis zum 21.02.2020 möglich unter: ANMELDEN

Registrierte Teilnehmende erhalten alle relevanten Informationen per E-Mail zugeschickt.

 

 

Komm und rede mit uns über Blockchain. Es sind immer Leute dabei, die wirklich etwas von Blockchain verstehen und durch den (Ex-)Hype blicken können.

Keine Vorkenntnisse oder Programmierfähigkeiten vorausgesetzt.

Am Anfang des Treffens sammeln wir interessante Themen und Projekte, stimmen ab welche wir besprechen möchten, öffnen unser Bier und los geht’s!

Das Hands-On ist ein Track des Blockchain Meetup Saxony.

 

Hands-On im ImpactHub

Liebe Neulinge, Blockchain-Enthusiasten und Blockchain-Skeptiker,

die 35. Ausgabe des Blockchain Meetup Saxony findet am Mittwoch, den 5. Februar 2020, in Dresden im ImpactHub am Hauptbahnhof statt.

Diesmal haben wir die Themen Decentralized Finance und Nervos Network im Programm.

Bitte auf Meetup.com anmelden.

Moderator: Johannes Pfeffer
Agenda:
1. Begrüßung
2. News der letzten Wochen
3. Bericht vom Hands-On/Stammtisch
4. Vorstellung des ImpactHub
5. Vortrag 1 & Diskussion: Decentralized Finanze – was ist das und wohin geht die Reise? (45 min)
6. Pause – Networking
7. Vortrag 2: Das Nervos Network + Diskussion (45 min)
8. Auswahl weiterer Themen für kommende Meetups

Ihr seid noch nicht in unserem Slack vertreten? Hier geht’s zur Anmeldung:
https://bcsaxony.herokuapp.com/

 

Erfolge, Punsch und Gemütlichkeit!


2019 war ein aufregendes Jahr für Social Entrepreneurship in Sachsen – Seit Ende Mai arbeiten ca. 10 aktive Engagierte der SEND Regionalgruppe Sachsen an besseren (gesetzlichen) Bedingungen für soziale Gründungen und Social Business im Bundesland Sachsen.

Gemeinsam haben wir Vieles geschafft – Nach dem grandiosen Kick-Off der Regionalgruppe im Mai 2019 arbeiten wir in Kleingruppen an Bildung, politischen Rahmenbedingungen, Vernetzung und Beratung für Social Entrepreneurship. Ein Highlight des Jahres war der Besuch der Purpose Stiftung mit Christian Kroll, Gründer von ecosia – der Suchmaschine, die Bäume pflanzt, im Oktober bei uns in Dresden.

 

Im 13. Dezember heißt es: Voller Stolz zurück blicken, gemeinsam Erfolge feiern, Umarmungen verteilen, gemeinsam Träumen und neue Pläne für das Jahr 2020 schmieden oder kurz: Punsch, feinste Köstlichkeiten und Herzlichkeit genießen! Wir laden alle Interessierten ein, am gemütlichen Beisammensein teilzunehmen, alle Fragen rund um SEND und unsere Regionalgruppenarbeit mitzubringen und mit uns einen tollen Abend mit Gemütlichkeit und Spaß zu erleben – und mit uns anzustoßen auf Social Entrepreneurship in Sachsen!

Neben alkoholfreiem Punsch erwarten euch herzhafte und süße Snacks (solange der Vorrat reicht) sowie Kuchen und weitere Getränke auf eigene Kosten – und als Highlight eine geleitete Meditation zum Abschluss auf freiwilliger Basis.

 

Meldet euch an und verbringt mit uns einen Abend voller #ImpactInAction – Wir freuen uns auf euch!

Hier gibt´s die Tickets: https://www.eventbrite.com/e/send-sachsen-jahresabschluss-tickets-81764743549

+++Bitte beachtet, dass ihr mit dem Erwerb des kostenlosen Tickets zu Fotoaufnahmen während der Veranstaltung und deren Veröffentlichung einwilligt.+++

Arbeiten wo und wann du willst – Illusion oder Traumleben?

Am 17.12. um 18 Uhr erwarten dich inspirierende Geschichten, wertvolle Erfahrungen und tolle Bilder von dem ersten Nomad Trip durch Europa. Was war geschehen?
Im Sommer hat sich eine Hand voll Unternehmer in ein Abenteuer gestürzt: zusammen im Campervan die Welt entdecken und dabei digitale Projekte realisieren. Ob das funktionieren kann, erfährst du bei Glühwein & Punch mit Gleichgesinnten am Dienstag.

 

Anmeldung über Mettup hier:
https://www.meetup.com/de-DE/DND-Digitale-Nomaden-Dresden/events/266945726/

Heben Sie Ihr Unternehmen auf‘s nächste Level

 

Retargeting, Display Ads, PPC, Keywords, …  – alles Begriffe, die Ihnen bereits begegnet, aber noch nicht in eine logische Konstellation zu bringen sind? Und auch der Gedanke: „Suchmaschinenwerbung sollten wir unbedingt mal in Angriff nehmen!“ ist Ihnen nicht erst einmal durch den Kopf geschossen? Dann ist jetzt die richtige Zeit dafür.

In verständlich konsumierbaren Themenbausteinen lernen Sie im SEA-Workshop das Werkzeug kennen, das Sie für die Reichweite Ihres Unternehmens brauchen. Ganz gleich, ob Sie Produkte direkt über das Internet verkaufen oder nicht. Mit den richtigen Keywords findet jeder Kunde Ihr Angebot. Holen Sie mit der optimalen Kampagnenplanung und dem richtigen Tracking das Beste aus Ihren Anzeigen heraus. Wenn Ihnen das noch nicht genug ist, dürfen Sie sich dann an dynamischen Parametern probieren – dann können Sie den Kunden Ihres Schuhgeschäftes bei schlechtem Wetter in ihrer Region direkt die Gummistiefel vorschlagen.

Für wen ist der Workshop geeignet?

Für Marketing Manager, Kleinunternehmer, Freelancer oder einfach für jeden, der neue Kundengruppen erschließen und seine Reichweite erhöhen möchte. Auch ohne einen Onlinehandel verschaffen Sie sich einen breiten Überblick über Suchmaschinenwerbung und können entscheiden, welche der Möglichkeite für Sie die richtige ist und wie Sie online durchstarten.  Ihre nächsten Kunden werden so schon beim Surfen im Netz auf Ihre Leistungen aufmerksam.

Für den Workshop selber ist es hilfreich das ABC der Suchmaschinenwerbung schon einmal gehört zu haben – wären Sie Profis, müssten wir Ihnen ja aber nichts mehr erklären. Daher gilt das Credo: Geeignet für Anfänger und Fortgeschrittene!


Zum WorkshopleiterRichard Krutzky ist in einer Tochtergesellschaft eines deutschen Onlinekonzerns verantwortlich für die Werbung im Google Netzwerk. Er trackt und analysiert, um haargenau zu wissen, welche Anzeigen bei den Kunden funktionieren. Jede noch so kleine Stellschraube nutzt er, um das Surf- und – letztlich optimaler Weise – das Kauferlebnis für die Nutzer so spannend wie möglich zu gestalten. Als Teamlead mit bereits über 7 Jahren Erfahrung, spricht der Erfolg für ihn.Der Workshop im Überblick

Dienstag, 17. Dezember | 09:00 – 16:00 Uhr inkl. Pause | Impact Hub Dresden

Personen: 6-10 Teilnehmer/innen

Kosten pro Person: 249,00 Euro netto inkl. Mittagssnack

  • Tools: Die richtigen Tools und wo sie zu finden sind
  • Keywords: Was meine Kunden eigentlich suchen und wollen
  • Kampagnen: Fahrplan erstellen und Parameter definieren
  • Anzeigen: Spielereien mit Anzeigen, Sitelinks und Co.
  • Bilder: Wenn Display-Werbung dann mit Retargeting
  • Zahlen: Beim Tracking geht der Spaß erst richtig los
  • Bonusmeile: dynamische Parameter, Pagespeed, Zielgruppen usw.
  • DSGVO: Da war noch was mit dem DatenschutzMelden Sie sich jetzt an unter https://www.elevents.eu/sea-workshop.

Zur Rolle von Regionalwährungen im globalen Finanzsystem

Die immer größer werdenden Währungsräume und ein gesättigter Markt in den Industrieländern ruft neue Dynamiken hervor: Die Leitzinsen Europas liegen unter 0%, viel Geld fließt in den Immobiliensektor und bläht die Immobilienpreise und die Mieten auf. Deutschlands Exportweltmeisterschaft macht andere Nationen zu Importweltmeistern und Schuldnern. Eine neue Finanzkrise wird sichtbar. Die Regeln und Dynamiken des Finanzsystems sind für 99% der Menschen jedoch nicht beeinflussbar.

Regionalwährungen sind der Versuch, Handlungshoheit zu erlangen: eigene Finanzsysteme zu konstruieren, zu erproben und damit Wirkung auf die Zahlungsströme um uns herum zu nehmen. Regiogeld formt lokale Kreisläufe. Weil es nicht aus der Region abfließen kann forciert es die teilnehmenden Unternehmen, sich möglichst lokale Lieferanten zu suchen. Die Regeln der Systeme werden durch ihre Architekten selbst gesetzt.

Die Dynamiken und Risiken im globalen Finanzsystem werden diskutiert und die Wirkung und Konstruktionsweise von Regiogeld am Beispiel des Dresdner Elbtalers vorgestellt.

Referent:

Norbert Rost (Wirtschaftsinformatiker, Regionalentwickler)

Anmeldung und Teilnahme

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Eine Anmeldung vorab ist nicht nötig.

Kooperationspartner: Elbtaler e.V., Impact Hub Dresden

Für Rückfragen steht Ihnen die Koordinationsstelle der SEBIT gerne zur Verfügung.
Tel: 0351/43837872
E-Mail: sebit@aha-bildung.de
www.sebit.info

 

 

>